iPhone 15 in China im Preissturz: Apple kämpft gegen Huawei

iPhone 15 in China im Preissturz: Apple kämpft gegen Huawei

Wegen Huawei: iPhone 15 in China im Discount

Apple hat erneut die Preise für das iPhone 15 in China gesenkt, um verlorene Marktanteile zurückzugewinnen. Laut heise online sind bei einigen E-Commerce-Händlern Preisnachlässe von bis zu mehreren Hundert Euro möglich. Diese Maßnahme zielt darauf ab, gegen Huaweis patriotische Verkaufsstrategie anzukämpfen.

Die aktuelle Rabattaktion läuft über Tmall, eine Plattform des Alibaba-Konzerns, und endet am morgigen Dienstag. Besonders stark reduziert ist das Topmodell iPhone 15 Pro Max mit 1 TB Speicherplatz. Trotz dieser Maßnahmen bleibt abzuwarten, ob Apple seine Position auf dem chinesischen Markt langfristig stabilisieren kann.

Größte Neuerung unter Cook: Apple will mit KI die iPhone-Strategie revolutionieren

Laut einem Bericht von CHIP Online Deutschland plant Apple bedeutende Änderungen an seiner iPhone-Serie durch den Einsatz künstlicher Intelligenz (KI). Die neuen Funktionen sollen erweiterte Sprachassistenz und personalisierte Nutzererfahrungen umfassen.

Diesen Juni wird erwartet, dass auf der Worldwide Developers Conference (WWDC) weitere Details zur Integration von KI bekannt gegeben werden. Analysten prognostizieren einen möglichen Superzyklus für Apples Aktien aufgrund dieser Innovationen.

Für günstige 29,99 Euro: Apple iPhone 15 mit 32 GB Flat

n-tv NACHRICHTEN berichtet über ein attraktives Angebot von Klarmobil: Das iPhone 15 zusammen mit einer Allnet-Flatrate und satten 32 Gigabyte Datenvolumen gibt es jetzt zum Schnäppchenpreis. Der Einmalpreis beträgt nur noch knapp unterhalb der üblichen Straßenpreise für dieses Modell.

Neben diesem Deal bietet auch o2 interessante Bundles an – etwa das leistungsstärkere iPhone 15 Pro inklusive einer Apple Watch Ultra zu vergünstigten Konditionen bei dreijähriger Vertragsbindung.

iOS 17.5.1 ist da: iPhone Update löst deine Foto-Probleme

BLICK meldet, dass das neue Update iOS 17.5.1 dazu dient, ein kurioses Problem zu beheben – gelöschte Fotos tauchten plötzlich wieder auf den Geräten einiger Nutzerinnen und Nutzer auf. Dieses "seltene Problem", wie es vom Unternehmen genannt wurde, soll nun endgültig behoben sein. Es handelt sich dabei laut Hersteller um beschädigte Datenbanken, welche diesen Fehler verursachten. Weitere Informationen dazu könnten während der WWDC enthüllt werden, wo möglicherweise schon erste Features aus iOS 18 vorgestellt werden!

Statt mühseliger Fummelei: Dieser TikTok-Trick spart Zeit

GIGA zeigt uns einen genial einfachen Trick, welcher besonders nützlich beim Versenden mehrerer Bilder gleichzeitig via Google Bildersuche hilfreich sein könnte! Durch längeres Drücken eines ausgewählten Bilds erscheint ein kleines Pluszeichen oben rechts, welches ermöglicht, mehrere andere hinzuzufügen, bevor diese gesammelt verschickt oder gespeichert werden können! Dies spart nicht nur wertvolle Minuten, sondern erleichtert generell die Handhabung solcher Aufgaben erheblich.

Black Friday Angebote rundum Produkte wie iPhones, iPads & Co bereits verfügbar!

Merkur.de berichtet darüber hinaus ebenfalls von spannenden Rabatten, speziell vor dem eigentlichen Shopping-Event selbst; darunter fallen diverse Modelle sowohl älterer als auch neuerer Generation sowie Zubehörteile wie AirPods, MacBooks etc. Bereits jetzt lassen sich hierbei teilweise erhebliche Ersparnisse erzielen, was wiederum bedeutet, rechtzeitig zugreifen lohnt definitiv, falls Interesse besteht, bestimmte Artikel günstig zu erwerben!

Ähnliche Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen